Unsere Sponsoren

Das 20. KMU SWISS Symposium steht vor der Tür’: Auch aus seit 10 Tagen traurigem Anlass befasst sich dieses mit Politik, Gesellschaft, Wirtschaft sowie deren Wahrnehmungen und Realitäten. Namhafte Persönlichkeiten wie BR Viola Amherd, Neurowissenschafterin Claudia Thali, Nina Suma (CEO FORTYSEVEN), Prof. Dr. Aymo Brunetti (Uni Bern), usw. erläutern ihre Erkenntnisse zum Themenkreis. Ergattern Sie sich deshalb jetzt noch einen der letzten Plätze für Donnerstag, 17. März 2020, im TRAFO Baden !

Bundesrätin Viola Amherd (Foto zVg)

Diverse Volkswirtschaften würden der Schweiz und Europa insgesamt nachgerade den Rang ablaufen, so die These… Aber stimmt diese? Sollten damit angesprochene Staaten tatsächlich williger und rascher sein? Sind wir in der Schweiz so gut unterwegs, wie die allgemeine Ansicht lautet? Wie steht es um die Abhängigkeit der Wirtschaftsfaktoren, und haben strukturelle Veränderungen Einfluss auf das Wachstum der Wirtschaft? Nicht nur eine europaweite Krise wie die aktuelle zeigt uns Schwachpunkte auf, welchen entgegen zu wirken ist. Denn diese bedingen rechtzeitig weitsichtige Entscheidungen. Und leider wird selbst bei uns nach wie vor eher reagiert, denn agiert… Selbstverantwortung ist ein «sine qua non», Egoismus, Narzissmus und lethargisches Verhalten sind kontraproduktiv!

Neurowissenschafterin Claudia Thali (Bild zVg)

Nebst eingangs erwähnten, dürften weitere unternehmerisch denkende Persönlichkeiten für bleibende Eindrücke

am 20. KMU SWISS Symposium des 17. März 2020 im TRAFO Baden sorgen:

  • Josef Zopp, Studienleiter der Weibel Hess & Partner AG
  • Thomas Boyer, CEO Groupe Mutuel
  • Guido Konrad, Geschäftsführer Varian Medical Imaging Labs
  • Ernst Gisin, CEO Stahlton Bauteile AG

Initiant & CEO KMU SWISS Armin Baumann: “Die Teilnehmer wissen nebst familiärem Ambiente den hohen Praxisbezug der Referate zu schätzen!»

Nina Suma, CEO FORTYSEVEN (Foto zVg)

Weitere Informationen zu den Referenten und Tickets sind unter www.kmuswiss.ch/symposium zu finden!

KMU SWISS AG , info@kmuswiss.ch, +41 (0)56 210 96 90