AV-Receiver von Arcam

GP Acoustics hat mit dem Dolby-Atmos-Receiver von Arcam ein Produkt realisiert, das audiophile Klangqualität bietet und noch vieles mehr.

Arcam gehört zu den Entwicklern von AV-Receivern und hat sich den Ruf erarbeitet, sinnvolle Features mit Spitzenklang zu verbinden. Die neuen Modelle AVR850, AVR550 und AVR390 sind die am besten klingenden AV-Receiver, die Arcam jemals entworfen hat.  Nun wurde die Reihe mit dem AV860 als reinen AV-Prozessor/Vorverstärker mit symmetrischen Ausgängen ergänzt. Alle Receiver bieten eine audiophile Klangqualität, die keinen Vergleich mit Mitbewerbern scheuen muss. Dabei verstehen sie sich ebenso gut auf die Wiedergabe von hochauflösendem Surround-Sound wie auf Stereo-Musikaufnahmen. Egal ob der Kunde den aktuellsten Blockbuster oder eine Aufnahme seines Lieblingskonzerts geniesst – die AVR850, AVR550 und AVR390 wissen zu begeistern.

 

Klang auf jede Hörsituation abstimmen

Für alle Geräte steht die 4 Kanal-Endstufe in Class G-Technolgie P429 für Dolby Atmos bzw. DTS X zur Verfügung. Arcam hat bei allen Receivern die modernste Raumkorrektur-Technologie von Dirac Research integriert, um die Wiedergabequalität zu perfektionieren. Dirac Live for Arcam gibt dem Anwender die Möglichkeit, den Klang perfekt auf jede Hörsituation abzustimmen, so dass immer  das bestmögliche Klangergebnis erzielt werden kann. Durch Dolby Atmos läuft Arcams legendäre Verstärkertechnologie zu neuer Höchstform auf. Beeindruckender Sound füllt den Raum aus allen Richtungen, sogar von oben. Ihre Musik, Filme und Videospiele erwachen so akustisch zum Leben und bieten ein bisher unerreichtes Entertainment-Erlebnis. Für ein 7.1.4-Setup wird dazu ein zusätzlicher 4-Kanal-Verstärker bzw. zwei 2-Kanal-Verstärker benötigt. Zu guter Letzt stehen wichtige Firmwareupdates und Dirac-Updates für alle Geräte zur Verfügung. www.audiovisiontrends.ch

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte Ihren Kommentar eingeben
Bitte Ihren Namen eingeben