Unsere Sponsoren

In der Landwirtschaft erobern elektrisch betriebene und fahrerlose Maschinen immer mehr Einsatzbereiche. Ob es um säen, jäten, bewässern, bestäuben oder ernten geht: Zahlreiche Start-ups drängen mit neuen Ideen für autarke Maschinen in diesen Markt.

Entscheidend für den Erfolg der Agrarrobotik ist die passende Energieversorgung. Dazu meint Gordon Clements, General Manager für VARTA Power & Energy: «Die Landwirtschaft von morgen muss Lebensmittel nachhaltiger und mit weniger Arbeitsaufwand produzieren. Wir sind überzeugt, dass die landwirtschaftliche Robotik dazu einen grossen Beitrag leisten kann. Daher betreten wir mit den «Agricultural Robotics» ein neues Marktsegment und sind bestrebt, Lithium-Ionen-Batterien für alle Arten von Anwendungen herzustellen».

Zurzeit beliefert das Unternehmen eine Reihe kleinerer Firmen mit Standardbatterien, mit denen diese ihre ersten Produktangebote auf den Markt bringen können. Auf diesem Gebiet sind viele Start-ups aktiv, die sich die Entwicklung einer kundenspezifischen Batterielösung nicht leisten können. «Daher besteht unser Geschäftsmodell darin, jedem eine ASB (Application Specific Battery) als Standardlösung anzubieten. Damit sparen Unternehmen unter anderem die Kosten für das Design und die Zertifizierung. Für diejenigen, die erfolgreich sind, werden wir später kundenspezifische Lithium-Ionen-Batterien-Lösungen gemäss ihren Anforderungen entwickeln», erklärt Clements.

Die von VARTA Power & Energy entwickelten anwendungsspezifischen Batterien (ASB Application Specific Battery) sind Lithium-Ionen-Packs für den Einsatz in kleinen und mittelgrossen Fahrzeugen. Dazu zählen neben den neu ins Auge gefassten landwirtschaftlichen Maschinen beispielsweise auch fahrerlose Transportfahrzeuge und Gabelstapler. Die Batterien sind modular aufgebaut und erweiterbar. Sie können daher an spezifische Anwendungen angepasst werden. Kunden erhalten eine gebrauchsfertige Batterielösung mit allen erforderlichen Zubehörteilen und Zertifizierungen.

Das neue Lithium-Ionen-Pack «Easy Blade» hat VARTA Power & Energy unter anderem für den Einsatz bei «Agricultural Robotics» entwickelt.