digitalSTROM Logo
Unsere Sponsoren

Die Smart Home-Plattform digitalSTROM orchestriert Geräte verschiedenster Hersteller und ist eine zukunftssichere Investition. An der Swissbau vom 16. – 20. Januar 2018 zeigt das Unternehmen die Neuigkeiten im smarten Daheim.

Die digitalSTROM Smart Home-Plattform integriert Geräte verschiedenster Hersteller unabhängig von den Protokollen wie IP, KNX, Enocean oder DALI. Das Unternehmen entwickelt sich ständig weiter und immer mehr Partner sind Teil der Plattform. Die IoT-Architektur ist speziell für Gebäude entwickelt, deshalb ist die Umsetzung – insbesondere bei digitalen Prozessen wie BIM – optimal durchführbar. Ob Mietwohnung, Neubau oder Nachrüstung: Ein Smart Home mit digitalSTROM ist eine zukunftssichere Investition, da es sich einfach an die Bedürfnisse der Bewohner anpassen lässt und offen ist für zukünftige technologische Entwicklungen.

Wie lebt es sich also, wenn das Bad digital und die Küche intelligent ist? Wenn zusammen mit der Kaffeemaschine ein „Barista“ in Form eines Bots einzieht und sich das dynamische Design in Sekundenschnelle den individuellen Bedürfnissen anpasst? Der Bewohner sagt in einem vernetzten Zuhause nur noch, was er haben möchte und die Geräte und Bots erledigen den Rest.

Sie möchten digitalSTROM live erleben? Das Unternehmen ist an der Swissbau vom 16. bis 20. Januar live vor Ort: am Stand B06 in der Halle 1.1.