CTO von Sunrise Elmar Grasser
Kader Sunrise für Geschäftsbericht 2018 Sunrise Communications AG. Zweiter TERMIN.
Unsere Sponsoren

Das renommierte englische B2B-Fachmagazin «Mobile Europe & European Communications» zeichnet Elmar Grasser, CTO von Sunrise, als «CTO des Jahres 2019» aus.

Dazu meint Olaf Swantee, CEO von Sunrise: «Mobilfunkanbieter und führende Tech-Unternehmen aus aller Welt kontaktieren uns ebenso wie TV-Stationen asiatischer Länder und interessieren sich für die ersten Praxiserfahrungen mit 5G in der Schweiz. Wir konnten mit der raschen 5G-Einführung nicht nur unsere lokalen Mitbewerber überraschen, sondern unsere Innovationskraft auch weltweit unter Beweis stellen. Die Auszeichnung von Elmar als „CTO of the Year“ ist eine Bestätigung dieser aussergewöhnlichen Leistung. Sie ist für uns Ansporn, alles daran zu setzen, dass die Schweiz ihre weltweit führende Stellung beibehalten und von den zahlreichen Vorteilen von 5G profitieren kann», freut sich Olaf Swantee, CEO von Sunrise.

«Die Auszeichnung, die ich stellvertretend für mein Team und Sunrise entgegennehmen durfte, freut mich natürlich sehr. Wir haben uns bei 5G nicht nur den Platz vor dem lokalen Platzhirsch gesichert, sondern ebenso im weltweiten Wettbewerb um die Technologieführerschaft vor den ganz grossen globalen Anbietern der Branche den ersten Platz erobert. Die Auszeichnung ist nicht nur ein Verdienst von Sunrise, sondern auch von der Schweiz. Der Bundesrat hat die Bedeutung von 5G längstens erkannt, und die rasche Einführung von 5G zu recht zügig vorangetrieben. Jetzt gilt es, diesen Vorsprung auszubauen und die Vorteile von 5G und der Digitalisierung für Wirtschaft und Gesellschaft rasch umzusetzen. Sunrise bündelt ihre Kompetenzen und Ressourcen genau auf dieses Ziel», ist Elmar Grasser, CTO von Sunrise begeistert.

 

«CTO of the Year 2019» zeichnet 5G-Pionierrolle aus

Mit der jährlichen Wahl des «CTO of the Year» werden international technologisch herausragende Leistungen von Mobilfunkunternehmen ausgezeichnet. Der diesjährige Fokus lag auf den strategischen und operativen Vorgehensweisen der Anbieter bei der Einführung von 5G, die derzeit in vielen Ländern Europas schrittweise erfolgt. Zu den Herausforderungen von 5G und dem Internet der Dinge (IoT) kommen die fortschreitende Umstellung auf softwaredefinierte Netze sowie die weitere Verbesserung der 4G-Netze hinzu.

Damit befinden sich die Mobilfunkanbieter in einem komplexen Spannungsfeld. Die Fähigkeiten der CTOs und ihrer Abteilungen, die strategisch richtigen Technologieentscheide zu treffen und diese in kurzer Zeit operativ herausragend umzusetzen, spielen eine massgebliche Rolle für den gesamten Unternehmenserfolg.

Die in der europäischen und internationalen ICT-Branche hochbegehrte Auszeichnung würdigt solche Leistungen und wurde dieses Jahr zum siebten Mal verliehen. Zu den vergangenen Gewinnern der Auszeichnung gehören unter anderem global führende Anbieter wie Deutsche Telekom, Telefonica und Vodafone.

Unsere Sponsoren