Grüngutanlieferung
Grüngutanlieferung in der Biogas-Anlage im Werdhölzli Zürichs
Unsere Sponsoren

Zunehmend mehr Leute beabsichtigen ihren ökologischen Fussabdruck zu verkleinern. Dies zeigt der Erfolg der Biogas-Kampagne von Energie 360° deutlich auf: Bislang 22’000 KundenInnen erhöhten ihren Anteil an erneuerbarem Biogas. Womit der CO2-Ausstoss immerhin bereits um jährlich über 25’000 Tonnen abnimmt.

Per 1. April 2019 senkte Energie 360° die Preise für sämtliche Gasprodukte. Zur selben Zeit erhöhte das Unternehmen den Biogas-Anteil bei den zwei beliebtesten Produkten von 10% auf 15% sowie von 20% auf 25%. In Form eines Informations-Briefes setzte Energie 360° ihre Kundinnen und Kunden in Kenntnis zu diesen Neuerungen sowie, dass  sich der Biogas-Anteil jederzeit weiter erhöhen liesse. Eine Offerte, welche ganz offensichtlich ankommt: Rund 1500 KundenInnen von Energie 360° haben ihr Biogas-Quantum zusätzlich über das empfohlene Standard-Kontingent hinaus erhöht. Gesamthaft steigt die Nachfrage nach Biogas damit um etwa 140 Mio. Kilowattstunden jährlich. „Dieses Resultat übertrifft unsere Erwartungen“, so Bereichsleiter Energie Peter Dietiker des Unternehmens: „Es beweist uns, wie viele Leute nunmehr hier und jetzt Positives fürs Klima bewegen wollen. Wir danken diesen herzlich dafür, dass sie mir freiwilligem Biogas-Upgrade den CO2-Ausstoss reduzieren.“

Weitere Biogas-Anlagen

Energie 360 gestaltet Gas stets mehr erneuerbar. Allerdings muss eine Erhöhung des Biogas-Anteils auf Herstellung und Beschaffung abgestimmt sein. Weshalb die Unternehmung weiter eigene Biogasanlagen baut. Die jüngste entsteht in Bachenbülach und dürfte bereits in wenigen Wochen ihren Betrieb aufnehmen. Dies belegt, dass Biogas-Bestellungen von Kundinnen und Kunden auch deshalb viel bewirken, weil sie direkt die Nachfrage erhöhen und auf diese Art den Bau zusätzlicher Aufbereitungsanlagen für Biogas beschleunigen.

Unsere Sponsoren