Der Stand von Hama an der IFA.
Unsere Sponsoren

Auf der Internationalen Funkausstellung in Berlin belegt Zubehörspezialist Hama wie in den vergangenen Jahren die komplette Halle 10.2. und stellt dort alles unter das Motto „Power on“.

Auf der Neuheitenliste des Monheimer Zubehörspezialists stehen unter anderem mehrere Digitalradios mit Multiroom-Funktion, die Themen E-Mobility mit Balance Scootern und elektrischen Tretrollern, Drohnen, Bluetooth-Lautsprecher und -Headsets, neue Ladetechnologien für Smartphone und Co. oder auch Tablet- und Gaming-Produkte.

Angesagtes Thema Sprachsteuerung
Unter „Intelligent Home Series“ stellt der Zubehörspezialist eine neue Produktsparte vor, die den Trend Sprachsteuerung und intelligente Heimautomatisierung vereint. Das Konzept beinhaltet die drei Bereiche Hardware, Skills und Zubehör. Zur Hardware gehören Smart-Speaker und -Soundbars mit Alexa Voice Service. Skills beinhalten Leuchtmittel und Steckdosenadapter, die auf die Befehle des Alexa Voice Service reagieren, was allgemein unter „works with amazon alexa“ bekannt ist.

Darüber hinaus zeigt Hama Zubehör wie Lautsprecherständer und Kabel für die Original Amazon-Lautsprecher Echo und Echo-Dot. Die Hardware- und Skills-Produkte der „Intelligent Home Series“ sind offiziell von Amazon lizensiert und garantieren volle Funktionalität mit Alexa Voice Services und den damit steuerbaren Skills. So ist es über die Hama Smart-Speaker und -Soundbars möglich, generell alle weiteren Haushaltsgeräte und Zubehörprodukte zu steuern, die den Alexa Voice Service unterstützen.

Noch ist die IFA-Standplanung von Hama virtuell. Vom 1. bis 6. September freut sich der Zubehörspezialist auf viele Messebesucher in Halle 10.2.