(copyright Steven Kohl Photography)
Unsere Sponsoren

Neulich präsentierte Hendrick’s Gin im Dinner Club & Weinkeller von Brera in Zürich die im Titel vermerkt neue, limitierte Edition aus dem Kabinett der Kuriositäten von Meister-Destillateurin Lesley Gracie. Die jüngste Kreation verströmt ein Aroma aus Blumen und einer frischkräuter-haften Note.

Das typische Gin-Basis-Aroma aus Wacholder und Koriander wird bei Hendrick’s Gin mit üppig grünen und süssen Blumendüften verfeinert. An der zerklüfteten Küste von Ayrshire des Südwesten Schottlands, der Produktionsstätte im Hendrick’s Gin Palace, findet es Gin-Kreatorin Lesley Gracie stets aufs Neue begeisternd, die Bestäubung der Blumen und Pflanzen in ihrem eigenen Garten zu beobachten. Weshalb sie ihre Lieblingsblumen als Inspiration und Aufguss für Hendrick’s FLORA ADORA verwendet.

Dinner Club & Weinkeller BRERA in 8003 Zürich (Bild Steven Kohl)

„Ich finde es richtig entspannend, den Schmetterlingen* und Bienen bei ihrer Arbeit im Garten zuzuschauen“, so Hendrick’s Lesley Gracie zu ihrer neusten Kreation. Und weiter: „Auch fasziniert mich, dass sie sich auf manchen Pflanzen häufiger niederlassen als auf anderen.“ Bestimmte Blumen seien für die kleinen Bestäuber besonders verlockend, weshalb sie aus diesen eine Mischung für Hendrick’s Flora Adora zusammen gestellt habe.

*Intermezzo mit Papa Papillon…

…dem überaus sympathischen und kurligen Fachmann, der seit 2002 auf dem Gurten/BE Schwalbenschwanz-Raupen aufzieht und uns Gäste bei seiner Präsentation in Begleitung eines lebhaften und prachtvollen Schmetterlings mit humorvoll vorgetragenen Geschichten und witzigen Metaphern in seinen Bann zog.

Papa Papillon informiert kurz und spassig zu Schmetterlingen (Foto Steven Kohl)

„Das Aufziehen von Schmetterlingen ist nicht einfach ein gemütliches Hobby mit kleinen Haustieren, sondern vielmehr eine bezaubernde Naturbeobachtung in Kombination mit nützlichem Füttern von Raupen“, so der bürgerlich Marc de Roche heissende PP. Und weiter: „Nein, wir retten damit keine bedrohte Tierart, da der Beitrag zur Arterhaltung minim ist. Jedoch können wir mit dem dabei erworbenen Wissen dazu beitragen, den Schmetterlingen passende Habitate zu schaffen. Wer mehr wissen will, der ist bei den SWISS BUTTERFLY BREEDERS, der Vereinigung Schweizer Schmetterlingszüchter mit dabei!“ So lautet denn auch das Motto von Papa Papillon: „Wer Schmetterlinge liebt, muss Raupen mögen!“

https://www.butterflybreeders.ch

(Foto Steven Kohl)

Hendrick’s FLORA ADORA Gin

Ally Martin, weltweiter Markenbotschafter von Hendrick’s:“Der Hendrick’s Gin Palace ist Lesleys Spielwiese und Inspiration. Um dessen Umgebung umzugestalten, streute Lesley bei der Eröffnung Samen, aus denen je nach Art zu unterschiedlichen Jahreszeiten Wildblumen zum Leben erwachen. Stillstand ist in diesem Umfeld kein Thema, weshalb auch Lesley unermüdlich aktiv ist: Sie kreierte einen bei Gin-Liebhabern zwar polarisierenden, jedoch erfrischen blumigen Aufguss, für welchen sorgfältig nur diejenigen Blumen ausgewählt wurden, die bei unseren nektarliebend fliegenden Freunden am begehrtesten sind. Der unverkennbare Duft aus Rosenblättern wird erst ganz zum Schluss beigefügt und verleiht dem Produkt die markante, für Hendrick’s typische Note.“

Hendrick’s FLORA ADORA eignet sich mit Tonic und einer Gurkenscheibe oder als Long Drink in einem Wildgarden Cup – einem Medley aus frischer Minze, kühlender Gurke und saftigen Himbeeren, aufgefüllt mit erfrischendem Zitronen-Soda.