Source: Lenovo
Unsere Sponsoren

Lenovo stellt eine neue Serie von ThinkPad Notebooks vor. Sie zeichnen sich durch ein beeindruckendes, fortschrittliches Design und neue Farben aus, wie der Hersteller mitteilt.

Die neuen ThinkPad Z13 und Z16 verfolgen laut Lenovo eine moderne Designphilosophie, die sich an eine andere Zielgruppe von Geschäftskunden richtet. Das Design biete nicht nur individuelle, hochwertige Farbakzente, sondern auch nachhaltigere Materialien wie recyceltes Aluminium oder recyceltes schwarzes veganes Leder. Die Verpackung bestehe zu 100 Prozent aus recycelbarem und kompostierbarem Bambus und Zuckerrohr, während das Netzteil zu 90 Prozent aus Post-Consumer Content gefertigt sei.

Die ThinkPad Z13 und Z16 sind laut Mitteilung mit AMD Ryzen PRO 6000 Series Mobilprozessoren und dem Microsoft Pluton Security Processor ausgestattet. Lenovos «Secure-by-Design»-Ansatz werde durch die Zusammenarbeit mit AMD und Microsoft noch verbessert. Aufbauend auf einem mehrschichtigen Ansatz sei die AMD Ryzen 6000 Serie der erste x86-Prozessor, der den Microsoft Pluton Security Processor integriere, um den Chip-to-Cloud-Schutz noch weiter zu verbessern. Der Microsoft Pluton Security Processor sei entwickelt worden, um neue, ausgeklügelte Angriffe abzuwehren und einen kontinuierlichen Schutz von Benutzeridentität, Daten und Anwendungen zu bieten.

Kooperation zwischen Lenovo und AMD

Darüber hinaus hätten Lenovo und AMD zusammengearbeitet, um eine innovative Plattform zu entwickeln, die alle Aspekte des Systems – vom Silizium bis zur Hardware und Software – optimiere. Der Prozessor sei optimiert, um nahtlose Audio- und Videoleistung zu liefern, die Reaktionsfähigkeit zu maximieren und eine noch längere Akkulaufzeit in Anwendungen wie Teams und Zoom zu ermöglichen. Das ThinkPad Z16 könne auch mit der neuen diskreten AMD Radeon RX 6500M Grafikkarte mit AMD Smart Technologies konfiguriert werden.

Die Displays der ThinkPad Z-Serie wurden mit extrem schmalen Rändern und einem produktiven Seitenverhältnis von 16:10 optimiert, so Lenovo. Audio- und Videokonferenzen würden durch eine neue Kommunikationsleiste verbessert, die eine bessere FHD-Webcam mit einem grösseren 1.4µm Sensor und Dual-Array-Mikrofonen enthalte. Ein grösseres haptisches 120-mm-Glas-ForcePad, das nahtlos in die Handballenablage aus Glas übergehe, sorge für schnelle und einfache Eingaben.

Das Z13 und das Z16 sind ThinkPad Notebooks und werden laut Lenovo als solche nach MIL-Spec 810H getestet und denselben Qualitätskontrollen unterzogen wie alle ThinkPad Notebooks.

«Wir sind sehr stolz auf unser ThinkPad-Erbe, aber wir haben nicht viel Zeit, um darüber zu sinnieren, und wir werden uns bemühen, sowohl neue Kunden als auch bestehende Kunden zu begeistern. Innovation liegt in unserer DNA, von Design und Entwicklung bis hin zu Technik und Lieferkette. Wir werden auch weiterhin die Grenzen verschieben, Veränderungen vornehmen und mit engen Partnern wie AMD und Microsoft zusammenarbeiten, um innovative und sichere Produkte wie das ThinkPad Z13 und Z16 zu liefern, die die Anforderungen unserer aktuellen und zukünftigen Kunden übertreffen», sagt Jerry Paradise, Vice President, Global Commercial Product Portfolio, Lenovo PC and Smart Devices.

Die Preise für den Schweizer Markt stehen noch nicht fest.