Dali/KNX Gateway von Eelectron

Das neue KNX/DALI Gateway Tunable White von Eelectron verbindet das digitale Protokoll für die Lichtsteuerung mit der KNX-Installation. 

DALI, das digitale Protokoll für die Lichtsteuerung, hat sich als Standard etabliert. Nun verbindet das KNX/DALI Gateway Tunable White von Eelectron ein DALI-Lichtsystem mit der KNX-Installation. Und zwar auf intelligente Art und Weise: So lassen sich bis zu 64 Leuchten schalten und dimmen – mit sechs unterschiedlichen Adressierungsmodi wahlweise einzeln oder in bis zu 32 Gruppen.

Neben der Steuerung der Lichtintensität beherrscht das Gateway bei DALI-Devices vom Typ 8 auch die Anpassung der Farbtemperatur von Warmweiss bis Kaltweiss (1000 bis 10 000 K). Dadurch lässt sich die Beleuchtung optimal der Situation anpassen – ob im gemütlichen Wohnbereich, im Büro, in Schulen oder im industriellen Umfeld.

Zu den weiteren Leistungsmerkmalen des Gateways gehören unter anderem die Szenensteuerung von bis zu 16 Lichtszenen, die Effektsteuerung (zum Beispiel dynamische Farbverläufe), programmierbare Dimmzeiten sowie Sperrfunktionen für jede Gruppe.

Das Gateway wird auf DIN-Schienen montiert, versorgt sich über den Netzspannungsanschluss mit Strom und stellt für das DALI-System die Systemspannung von typischerweise 16 Volt DC bereit.

Das KNX/DALI Gateway Tunable White von Eelectron ist für 576 Franken bei Inyx ab Lager erhältlich.