Das Medium «cinema5D» hat die spiegellose Vollformatkamera LUMIX S1 zur Kamera des Jahres gekürt. Die Kamera konnte sich unter anderem dank der Bildstabilisierung, dem Sucher, der Low-Light-Performance sowie der Vielzahl an unterstützten Aufnahme-Codecs und Formaten an die Spitze der Nominierten setzen, so das Medium wie Pansonic mitteilt.

Mit der Auszeichnung geht für die LUMIX S Serie ein überaus erfolgreiches Jahr zu Ende, in dem sich die spiegellosen Vollformatkameras in den Tests nationaler und internationaler Fachmedien an die Spitze des Wettbewerbs setzten. Die LUMIX S1R wurde etwa von der Expert Imaging and Sound Association (EISA) als beste Vollformatkamera für Fortgeschrittene 2019-2020 ausgezeichnet. Beim renommierten Bildanalyse-Spezialisten DxOMark erreichte die S1R einen Gesamtwert von 100 Punkten – und damit das beste Ergebnis unter allen getesteten Vollformatkameras.

Auch an internationalen Auszeichnungen mangelte es nicht: Bei den TIPA World Awards in Thailand wurde die LUMIX S1 mit dem Preis für die beste Vollformatkamera ausgezeichnet. Zusätzlich wurde die LUMIX S1R als „Kamera des Jahres“ auf dem renommierten Camera Grand Prix in Japan gekürt.