© balz murer, zürich
Unsere Sponsoren

Vor drei Jahren hat eine Kooperation der besonderen Art zweier Schweizer Hersteller den Audio-Video Fachhandel belebt. Swiss Hifi Design-Geschäftsleiter Claudio Straripa (Bild) bietet mit dem Audio-Spezialisten DYNAVOX und dem Möbelhersteller Herzig Raumdesign extravagante Lösungen an. Insidenews hat  bei ihm nachgefragt, was sich in diesen drei Jahren verändert hat, wie er den CE-Markt sieht und was er dem Fachhändler empfehlen kann.

 

Was waren die Beweggründe für diese Kooperation?

Claudio Straripa: Mir liegt viel am spezialisierten Audio-Video-Fachgeschäft. Gerade um auch in Zukunft wettbewerbsfähig zu bleiben und sich als Spezialist zu positionieren, braucht es professionelle und individuelle Lösungen. Kundinnen und Kunden hierzulande kaufen immer häufiger Lösungen statt einzelne Produkte und sind gerne bereit, dafür auch etwas in die Tasche zu greifen. Mit Swiss HD können wir seit drei Jahren echte Schweizer Produkte anbieten, die dem Händler ganz neue Perspektiven eröffnen.

 

Was hat sich in den letzten drei Jahren nach der Gründung von Swiss HiFi Design verändert?

Wir sind vor drei Jahren in einem schwierigen Markt mit guten Produkten gestartet und der Händler hat zuerst einmal abgewartet. Wir haben in der Feinplanung aber  wesentliche Fortschritte gemacht und unser Portfolio professionalisiert. So hat auch die Nachfrage zugenommen. Wir haben uns auf Kleinserien und Einzelstücke spezialisiert, worauf wir auch stolz sind. Im Audio-Bereich sind wir absolute Spezialisten und wir verfügen in unserem Hause über eine eigene Service-Werkstätte. Alles Argumente, die sich für einen Fachhändler und eine Zusammenarbeit mit uns auszahlen.

 

Was zeichnet die Lösungen von Swiss HiFi Design aus?

Unsere Lösungen zeichnen sich durch Langlebigkeit, Werterhaltung und Einfachheit aus, die mit ISO-zertifizierten Materialien verbaut sind und über ein passives Lüftungssystem verfügen. SWISS HD steht für höchste Präzision, perfekte Verarbeitung bis ins kleinste Detail, vereint mit einem Klang-Erlebnis der absoluten Superlative. Dem Namen getreu stammen natürlich all unsere Produkte aus Schweizer Manufaktur.

 

Wie sieht Euer Sortiment aus?

Der Fachhändler kann bei uns aus den Möbel-Linien Scene, Stage, Ensemble und Solo sowie zwei Lautsprecher-Linien auswählen: Scene ist dabei das High-End-Produkt, Stage verfügt über ausgesprochen hohe Klangqualität und die Ensemble lässt sich wie es der Name bereits sagt, perfekt mit anderen kombinieren. Die vierte Linie steht noch in der Entwicklung und wird in Bälde vorgestellt.

 

Wie sehen Sie die Trends in der Branche?

Der Onlinehandel spricht eine gewisse Käuferschaft an, wird anhalten und sich weiterentwickeln. Die Grossflächen werden eher zurückgehen und dem Fachhandel gebe ich eine gute Chance, sofern er seine Hausaufgaben macht. Er muss sich aber auf seine Kernkompetenzen konzentrieren. Das fängt mit der Auswahl des Sortiments an. So sollten Produkte einfach und einzigartig sein, zu denen er auch Dienstleistungen verkaufen kann. Bei uns erhält der Fachhändler beispielsweise nicht nur einen Lautsprecher, sondern auch noch Elektronik und kann zusätzlich Kabel sowie Verstärker und vieles weitere verkaufen und somit eine Komplettlösung anbieten, von welcher alle Komponenten nur im Fachhandel und nicht online erhältlich sind. Wir sind der stärkste Fachhandelspartner, der alles aus einer Hand anbieten kann und dem Fachhändler so ermöglicht, dass er eine echte und einzigartige Schweizer Lösung, die es sonst nirgends gibt, mit viel Emotionen und seiner grossen Kompetenz und zusätzlich seinen Dienstleistungen und Services verkaufen kann.

 

Aber Audiomöbel sind ja eigentlich nichts neues…

Audiomöbel an sich ja, aber eine Schweizer High-End Lösung dieser Art gibt es soweit noch nicht. Neben einer feinen Auswahl an Standardlösungen baut die Firma Herzig auch Möbel nach Mass und Dynavox liefert hierfür die Elektronik und Lautsprecher-Technik. So können wir mit Swiss HD technisch wie optisch individuelle Gesamtlösungen anbieten, welche der CE-Markt bisher noch nicht kennt.

 

Welche Argumente gibt es für den Fachhändler?

Einerseits zeigt sich je länger je mehr, dass das spezialisierte Fachgeschäft nur noch mit Gesamtlösungen beim Kunden punkten kann. Produkte gibt es „en masse“, schöne und funktionale Lösungen sind hingegen nur als „halbe Sachen“ erhältlich. Diesem Missstand möchten wir mit Swiss HD entgegenwirken und dem Fachgeschäft eine neue Lösung anbieten. Der grosse Unterschied zu anderen Anbietern liegt in erster Linie darin, dass der Händler seinem Kunden nicht einfach nur ein schickes Möbel mit einer einfachen Soundbar anbieten muss. Das passt ja eigentlich auch nicht zum Anspruch eines spezialisierten Audio-Video-Fachhändlers und ist auch nicht die vom Kunden erhoffte, hochwertige oder gar aussergewöhnliche Lösung. So etwas findet man günstiger im Grossmarkt oder Online. Mit uns kann der Fachhändler optimale Lösungen zusammenstellen, welche ganz auf die individuellen Bedürfnisse seiner Kunden abgestimmt sind. Auch kann er sowohl Möbel als auch Audio schrittweise erweitern und ausbauen, was eine langjährige Kundenbindung ermöglicht. Ausserdem sind die Swiss HD-Möbel und -Lautsprecher echte Schweizer Fabrikate, die ausschliesslich über den Fachhandel sowie den Spezialisten angeboten werden, was letztlich auch einen emotionellen Wert hat.

 

Diese Möbel scheinen also für den Fachhändler einen guten Mehrwert zu bieten?

Ja, die Swiss HD Möbel und Lautsprecher sind perfekt auf den Schweizer Markt zugeschnitten. Unzählige Farben und Materialien erlauben es, auf fast alle Kundenwünsche individuell einzugehen und eine Gesamtlösung anzubieten, die sich harmonisch im Wohnraum integriert. Die Nähe zum Produzent und der Schweizer Fabrikations-Standort ist auch ein grosser logistischer Vorteil. Auf diese Weise können wir besonders schnell auf Kundenbedürfnisse reagieren.

 

Wie sieht das Vertriebs-technisch aus?

Die Swiss HD Möbel und Lautsprecher werden über die Swiss HiFi Design AG vertrieben und in Zusammenarbeit mit Herzig und Dynavox koordiniert. Unsere Produkte werden wir exklusiv über spezialisierte Fachgeschäfte mit entsprechenden Verkaufsflächen anbieten. Diese schönen Lösungen können vor Ort betriebsbereit mit Bild und Ton präsentiert und bestaunt werden. Wir sehen aus diesem Grunde ein hervorragendes Potential im typischen Audio-Video Fachhandel, welcher über die nötige Verkaufsfläche verfügt und vor allem das Know-how für die Integration der gesamten Technik mitbringt. Für den Händler gibt es verschiedene Optionen bezüglich der Möbel-Anlieferung. Auf Wunsch bieten wir einen schweizweiten Lieferservice mit Installation vor Ort an, so dass der Händler dann nur noch die Inbetriebnahme der Technik bewerkstelligen muss.

http://www.swisshd.ch