Unsere Sponsoren

Schneider Electric hat Michael Lotfy Gierges zum Executive Vice President für den Geschäftsbereich Home & Distribution ernannt.

In seiner vorherigen Position verantwortete Gierges als Senior Vice President über ein Jahr lang den Bereich Power Products für Nord– und Mittelamerika, wo in dieser Zeit ein zweistelliges Umsatzwachstum des Geschäftsportfolios erzielt werden konnte. Auch die Markteinführung von fünf Produkten für die Elektroindustrie, trieb Gierges während dieser Zeit voran.

Insbesondere die Entwicklung noch innovativerer Lösungen für das Energiemanagement in Privathaushalten soll unter der Ägide des neuen Executive Vice President mit Sitz im US-Amerikanischen Boston vorangetrieben werden. Damit folge man dem übergeordneten Ziel, eine kohlenstofffreie Zukunft zu verwirklichen und den Verbrauchern zu helfen, ihre Energie- und Nachhaltigkeitsziele zu erreichen. Eine sehr wichtige Aufgabe angesichts der Tatsache, dass der Wohnbereich für rund 20 Prozent der Treibhausgasemissionen verantwortlich ist.

„Wir lassen unser unternehmensweites Wissen in Sachen Energieeffizienz und Nachhaltigkeit auch in unser Portfolio für den Wohnbau einfliessen“, betont Gierges. Damit können wir alle Komponenten zur Verfügung stellen, mit denen ein modernes, komfortables und sicheres Zuhause auch langfristig zukunftsfähig wird.“

 

Vollumfängliches Produktportfolio

In Deutschland und Österreich verantwortet Konstantin Elstermann als Vice President das Geschäft rund um Home & Distribution. Mit den Marken Merten, Ritto oder ABN hat sich die Impact Company längst als Komplettanbieter für Elektroinstallationslösungen in Wohn- und Zweckbauten etabliert.

Das Sortiment umfasst vielfältige Produkte und intelligente Lösungen für Umbau, Renovierungen oder Neubauprojekte, die den Energieverbrauch reduzieren, den Komfort verbessern und die Sicherheit in Wohngebäuden erhöhen.