Dario Casari und Christian Viatte
Unsere Sponsoren

Kurz nach dem Verkaufsstart des neuen Samsung Galaxy S8 und S8+ führt Samsung Schweiz zusammen mit der Vermittlungsplattform Mila.com einen neuen On-Demand-Service ein, der den Wechsel vom alten auf das neue Smartphone vereinfacht.

Wer bisher nicht selbständig seine Daten transferieren konnte oder wollte, war auf Freunde und Verwandte angewiesen. Mit dem neuen On-Demand-Service bietet Samsung Schweiz in Kooperation mit der Vermittlungsplattform Mila.com einen zusätzlichen Service auf Knopfdruck. Wer den Service in Anspruch nehmen will, kann auf eine Vermittlungsplattform zugreifen, auf der sich mehr als 3000 Samsung Friends registriert haben, die in der ganzen Schweiz verteilt wohnen. Der Smartphone-Besitzer kann so schnell auf einen Service-Fachmann in Wohnnähe zugreifen. Der Wechsel-Service kostet CHF 69.00, gegen einen Aufpreis von CHF 9.90 kommt der Samsung Friend innerhalb einer Stunde. Damit reagiert Samsung auf das steigende Kundenbedürfnis, Service in Echtzeit zu erhalten.

Der Service umfasst folgende Leistungen:

• Anfahrt des Samsung Friends
• Inbetriebnahme Gerät (allgemeine Einstellungen)
• Transfer der Kontakte
• Datenübertragung (Fotos, Musik, Notizen etc.)
• E-Mail und Kalender einrichten und synchronisieren
• Kurze Einführung in die Funktionen

«Das neue Samsung Galaxy S8 und S8+ bietet Kunden nebst dem einzigartigen Infinity Display erweiterte Funktionen wie verbesserte Selfie-Kamera-Features, Entsperrung durch Gesichtserkennung und den persönlichen Assistenten Bixby. Mit dem zusätzlichen On-Demand-Einrichtungsservice über die Mila-Plattform wollen wir Kunden nicht nur den Wechsel auf das neue Gerät abnehmen, sondern auch zeigen, wie sie die neuen Funktionen in vollem Umfang nutzen können», erklärt Dario Casari, Sales Director Samsung Schweiz (links im Bild).

Samsung Friends sind technisch begabte Fans des Smartphone-Entwicklers, die selbstständig im Nebenerwerb tätig sind. Die Vermittlungsplattform Mila prüft unter Berücksichtigung der benötigten Fähigkeiten jede Anmeldung. Zudem werden die Samsung Friends durch den Kunden im Nachgang zum erbrachten Service bewertet. Samsung-Kunden profitieren von einer schnellen und persönlichen Dienstleistung.

Service innerhalb einer Stunde
Kauft ein Kunde das neue Galaxy S8 oder S8+, kann der Einrichtungs- und Datentransferservice direkt über die Mila-Plattform gebucht werden. Der Kunde erstellt eine Serviceanfrage auf der Homepage von Samsung Schweiz, anschliessend wird die Anfrage an qualifizierte Samsung Friends in der Umgebung verschickt. Der erste Samsung Friend, der den Auftrag annimmt, bekommt den Job und meldet sich beim Kunden. 98% der Anfragen können so bereits innerhalb der ersten drei Stunden verteilt werden.

Zudem kann der Kunde für einen Aufpreis von CHF 9.90 einen Sofort-Service innerhalb einer Stunde buchen. Hierzu müssen mindestens 5 Samsung Friends in der Umgebung des Kunden ihren Status in der Mila App auf «sofort verfügbar» setzen. «Wir glauben, dass Service in Zukunft genauso wie ein Taxi oder eine Pizza mit einem Klick auf dem Smartphone zum Kunden kommt. Das zu ermöglichen, ist unsere Mission», sagt Mila CEO, Christian Viatte (im Bild rechts).