Porträt von Severin Manz
Unsere Sponsoren

Stilus SA ist neu auch Distributor von Viewsonic. Stilus-CEO Severin Manz (Bild) erklärt uns die Hintergründe und wie es dazu kam. Ausserdem erläutert er, was der Händler erwarten darf, wenn er bei Stilus Produkte bezieht und was die Trends in den nächsten Jahren für die von Stilus im Angebot stehenden Bereiche sind.

 

Insidenews: Stilus distribuiert neu Produkte von Viewsonic. Was sind die Gründe dafür?

Severin Manz: Stilus und Viewsonic wollen die Produkte von Viewsonic zusammen auf dem Schweizer Markt etablieren und sind überzeugt, hier eine optimale Win-Win-Partnerschaft zu schaffen. Die Potentiale mit den möglichen Lösungen sind riesig und Viewsonic platziert sich regelmässig als innovativer und führender Anbieter auf dem Markt, welcher mit seinen Produkten neue Massstäbe setzt. Die Produkte ergänzen unser Sortiment auf hervorragende Art und Weise und wir können unseren Kunden ein noch umfassenderes und runderes Portfolio bieten.

 

Welche Produktkategorien umfassen das von Stilus vertriebene Portfolio von Viewsonic?

Der Fokus im ersten Schritt liegt klar auf den Projektoren im Unterhaltungsbereich und den grossformatigen professionellen Displays, interaktiv und passiv. Wir bieten aber das ganze Sortiment an und entwickeln gemäss den Markt- und Herstellerbedürfnissen die Absatzkanäle.

 

Welchen Mehrwert hat der Händler, wenn er bei Stilus Viewsonic-Produkte bestellt?

Unser enthusiastisches Team bietet einen kompletten Strauss an Dienstleistungen. Stilus ist lösungsorientiert und die Händler sind somit stets mit technisch versierten Personen in Kontakt. Unsere Techniker verfügen über ein sehr tiefes, überdurchschnittliches und langjähriges Know-how mit Anzeigeprodukten und freuen sich, unsere Partner beraten und unterstützen zu dürfen.
Dank unseres grossen und attraktiven Showrooms dürfen unsere Partner jederzeit mit ihren Kunden bei uns die Geräte besichtigen, persönliche Präsentationstermine vereinbaren oder auch Schulungen besuchen. Unsere Vertriebspolitik ist auf eine schnelle Verfügbarkeit und ein faires Pricing ausgelegt. Den Kunden erwartet bei uns somit im Ganzen ein Rundum-sorglos-Paket.

 

Von welchen anderen Marken bietet Stilus Projektoren und Displays an?

Stilus bietet zusätzlich zu ViewSonic, Produkte von Vivitek, Casio, CTOUCH, Vestel und Peerless an.

 

Was hat Stilus bezüglich der Gebäudeautomation im Angebot?

Gebäudeautomations-Produkte bieten wir sehr lösungsorientiert an. Unser Kernprodukt hier ist RTI und umfasst Steuerungsprodukte von der Handfernbedienung über die Signalmanagements-Lösung bis zum Prozessor. Wir bieten unseren Partnern aber nicht nur Beratung sondern eine vertiefte Projektbegleitung und Hilfe bei der Systemkonfiguration und Integration.

Um das Lösungspaket „Gebäudeautomation“ zu vervollständigen bieten wir u.a. iPad-Halterungen von iRoom und Basalte oder Videomatrizen von Pulse Eight an. Um für unsere Projekte eine optimale Lösung anbieten zu können, arbeiten wir auch mit ausgewählten Partnern zusammen.

 

Montagelösungen haben Sie auch im Angebot. Welcher Art sind diese?

Diese sind sehr vielfältig und reichen vom iPad bis zu LED-Montage-Lösungen von Peerless. Wir bieten sowohl Standardhalterungen an wie auch spezielle Lösungen, z.B. die elektrisch verstellbaren TV-Halterungen von Nexus 21. Schwergewichtig sind wir auf Lösungen für  Konferenz und Schulzimmer spezialisiert, hier bieten CTOUCH so wie SmartMetals hochwertige Lösungen an, die dem Monteur viel Zeit sparen und dem Anwender eine einfache Anwendung erlauben, insbesondere bei Displaygrössen von 65“ – 98“.

 

Auch im Bereich Audio ist Stilus Distributionspartner. Was haben Sie hier im Angebot?

Wir sind auf Einbaulautsprecher-Lösungen spezialisiert. Mit Klipsch bieten wir einzigartige Lautsprecher an, die akustisch zu den Besten gehören. Auch die Installateure haben an den Produkten viel Freude, da sie sehr durchdacht sind für die Montage; einfach und trotzdem stabil.

 

Was darf der Händler erwarten, wenn er bei Stilus Produkte bezieht und wie können Sie dem Händler helfen, Umsatz und Gewinn zu erhöhen?

Stilus ist ein Anbieter, welcher alles aus einer Hand bieten kann, langjährige Erfahrung hat und stetig mit Lösungen am Puls der Zeit ist. Unsere Partner können somit eine professionelle und freundliche Unterstützung erwarten, sei es in der vertieften Beratung von Lösungen und Produkten, technischer Support bei der Projektplanung und -Realisierung oder Schulungen vor Ort beim Integrator oder Anwender. Des Weiteren bieten wir eine hervorragende Logistik mit eigenem Lager, das stets die Verfügbarkeit und die korrekte Warenanlieferung sicherstellt. Unsere hauseigene Werkstatt bietet neben Reparaturen auch viel spezialisiertes Know-how, das in vielen Fällen matchentscheidend sein kann.

Wie sehen Sie die Trends in den nächsten Jahren für die von Stilus im Angebot stehenden Bereiche?

Gerade im Bereich Gebäudeautomation werden Systeme komplexer,  da sich immer mehr ansteuern lässt und auch lassen will. Der Schlüssel zum Erfolg liegt in zuverlässigen Produkten, die sich schnell und individuell konfigurieren lassen. RTI hat hier mit ihrer APEX-Design-Software in den letzten Jahren riesige Sprünge gemacht und ist auf dem besten Weg, den Integratoren das Leben weiter zu vereinfachen. Das Sortiment von RTI hat sich so weiterentwickelt, sodass die Lösungen immer kompletter angeboten werden können. Busübergreifende Systeme wie KNX können immer einfacher und schneller integriert werden.

Im Video-Bereich erleben wir einen Boom nach grossformatigen Anzeigelösungen in den Gebieten Schule und Konferenz, die  immer spezialisierter werden. So wird CTOUCH im Verlauf dieses Jahres spezielle Lösungen für Microsoft-Teams und integriertes Streaming und Sicherheitslösungen für Unternehmen veröffentlichen. Die Technologie ist hier nicht zu vernachlässigen, Nutzer wünschen sich vom grossformatigen Touch-Display eine flüssige und intuitive Bedienung, wie sie es sich von ihren Smart Devices gewohnt sind. Anhand Produktankündigungen verschiedener Hersteller ist zu erwarten, dass die kapazitive Technologie hier in den nächsten 2 Jahren den Durchbruch schafft.

„Bring your own device“ ist im Bereich Schule und Konferenz nach wie vor das Thema und wird auch weiter anhalten. Die Verbindung soll möglichst ohne Kabel geschehen, systemübergreifend und einfach sein. Vivitek spezialisiert sich seit Jahren mit ihrer NovoConnect-Familie auf dieses Thema. Mit dem Release der neuen D3600 Laser Projektor-Serie wird dieser Anforderung Rechnung getragen und ein Modell lanciert, das die NovoConnect-Lösung integriert hat und mit einem USB-Dongle direkt verbunden werden kann; selbstverständlich kommt es mit  Apple AirPlay und GoogleCast daher. Dieser Trend wird weiter anhalten und es ist mit noch schnelleren und stabileren Übertragungen zu rechnen. Weitere Produkte in Form von Displays und dedizierten Lösungen sind vom Hersteller für die nächsten Jahre angekündigt.

Alle diese Bereiche werden weiter stärker verschmelzen. Als Stilus sind wir auf diese Verschmelzung spezialisiert und werden unser Know-how mit verschiedenen Instrumenten besser und einfacher an unsere Partner übertragen können.