Quelle: Sunrise.
Quelle: Sunrise.
Unsere Sponsoren

Seit dem 1. Mai 2022 ist Sunrise UPC stolzer Main Partner von Swiss-Ski. Das langfristige und sehr breit ausgelegte Engagement verfolgt das Ziel, den gesamten Schneesport (von den Schweizer Weltcupveranstaltungen, über den Leistungs-, Nachwuchs- und Breitensport bis hin zur Förderung in den Regionen) nachhaltig weiterzubringen.

Zudem werden sämtliche Schweizer Athletinnen und Athleten in allen elf Sportarten des Verbandes von der neuen Partnerschaft profitieren. Swiss-Ski und Sunrise UPC haben ebenfalls die Ambition, innovative Schneesport-Erlebnisse für alle Wintersport-Fans zu schaffen. Dazu erklärt André Krause, CEO Sunrise UPC: «Bei unserer Partnerschaft mit Swiss-Ski geht es um viel mehr als ein einfaches Sponsoring: Wir wollen einen wichtigen Beitrag zum zukünftigen Erfolg des Schweizer Schneesports leisten».

Diese Partnerschaft ermöglicht es Sunrise UPC, ihren Erfolg weiter auszubauen. Schneesport ist Teil der Schweizer Tradition, und die Kombination mit Weltklasse-Leistungssport passt perfekt zur Positionierung von Sunrise UPC. Dank der Partnerschaft mit Swiss-Ski und den Emotionen im Schneesport ist Sunrise UPC noch näher bei ihren Kundinnen und Kunden. Mit dem neu lancierten Sunrise-Moments wird Sunrise UPC exklusive Inhalte “Money Can’t Buy”-Erlebnisse im Zusammenhang mit Swiss-Ski anbieten.

 

Wintersportnation Schweiz
«Ich bin überzeugt, dass wir durch die enorme Breite des Engagements in diesen zehn Jahren sehr viel miteinander erreichen, und bewegen. Je langfristiger wir planen können, desto nachhaltiger können wir unser sehr hohes Leistungsniveau in allen Bereichen halten oder verbessern. Dank der Langfristigkeit können wir innovative Projekte in Angriff nehmen, die sich vielleicht erst in drei bis vier Jahren final umsetzen lassen», sagt Bernhard Aregger, Geschäftsführer von Swiss-Ski.

Sunrise UPC und Swiss-Ski wollen den Schneesport insgesamt weiterentwickeln und dabei auch die Chancen der Digitalisierung nutzen sowie die Position der Schweiz als eine der führenden Wintersportnationen weiter stärken. Mit neuen Leistungen zum Beispiel in den Bereichen Ticketing, Streaming und Gaming soll das gesamtheitliche Erlebnis für die Fans verbessert werden. Auch die Athletinnen und Athleten, die Clubs und der Nachwuchs werden von neuen digitalen Lösungen profitieren.

 

Highlights
Bereits im Mai bekommen die Athletinnen und Athleten die Off-Snow-Bekleidung zum ersten Mal mit dem Sunrise-Logo. Auf das wohl emotionalste Thema freuen sich ebenfalls alle – der neue Ski-Renndress. Nur so viel: Das neue Design heisst «Levada», was romanisch ist und Sonnenaufgang wie auch «immer wieder neu aufstehen» bedeutet. Mehr dazu wird im Sommer bekannt gegeben.

Das Nordic Weekend im September wird der erste sportliche Event mit Sunrise-Präsenz, gefolgt vom Big Air Chur als erstem Heimweltcup und von den neuen alpinen Weltcup-Rennen (Speed Opening) in Zermatt Ende Oktober.