Quelle: ZF Fachmessen AG
Unsere Sponsoren

Die Frühlingsmesse «Bauen und Wohnen» im Tägi Wettingen legte laut eigenen Angaben am vergangenen Donnerstag einen phänomenalen Messeauftakt hin. Trotz wechselhaftem Wetter war die Stimmung während den vier Messe-Tagen spürbar ausgelassen und die Teilnahme mit über 14´000 Besuchern überaus erfolgreich und ausgesprochen erfreulich.

Dank den zahlreichen neugierigen Besuchern und dem hohen persönlichen Engagement der rund 200 Ausstellern ist es dem Veranstalter gelungen, nach über zwei Jahren coronabedingter Messepause am Erfolg der letzten Frühlingsmesse anzuknüpfen und die Erwartungen gar zu übertreffen. Dazu erklärte Marco Biland, Geschäftsführer der ZT Fachmessen AG: «Wir sind fast überrannt worden. Die Besucherzahlen liegen weit über unseren Erwartungen. Die vielen Besucher waren sehr offen und zeigten viel Interesse».

Im Zentrum des Messe-Erlebnisses standen spannende Begegnungen, aufschlussreiche Gespräche, erfolgreiche Geschäfte und zahlreiche Köstlichkeiten am Street-Food Festival. Live und themenreich erlebten Hauseigentümer, Bauinteressierte, Planer und Architekten ansprechende, innovative und nachhaltige Bau- und Wohntrends in den Bereichen Küchen, Bäder, Türen und Fenster bis hin zu den Erlebniswelten Eigenheim, Garten und Energie. Die Fachvorträge trafen voll ins Schwarze und wurden gerne besucht. Sowohl Laien als auch Experten wohnten den hochinteressanten Referaten bei und konnten aus erster Hand wichtige Informationen sammeln. Auch die Nachfrage nach Angeboten zum Top-Thema «Ladestrom und Elektromobilität» war enorm. Beinahe pausenlos wurden die E-Mobilität-Experten in Beschlag genommen und durften den Besuchern mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Aufgrund der  Resonanz freut sich Marco Biland bereits auf die Messe 2023 und versichert: «Weil das Echo nur positiv war, ist die nächste Ausgabe bereits gesichert. Vom 20. – 23. April 2023 findet die Messe «Bauen und Wohnen» wieder im Tägi statt. Die Planungen und Buchungen laufen bereits».