Unsere Sponsoren

Wer im Herzen von St. Moritz Ferien verbringen und alles rund ums Hotel in Reichweite haben möchte, ist im Art Boutique Hotel Monopol richtig, das sich extravagant, kosmopolitisch und farbenfroh präsentiert. Für einen entspannten Aufenthalt ist es die perfekte Adresse.

Das 4-Sterne-Haus ist bekannt für seine avantgardistischen Pop- und Modern-Art-Werke von Künstlern wie Hunt Slonem oder Rainer Lagemann. Sie prägen das einmalige Ambiente des Art Boutique Hotels. Bestaunen können Gäste die Gemälde in der eigenen Sky Bar, in welcher man einen herrlichen Blick über St. Moritz, den See und Teile des Engadins hat. Man findet Bilder aber auch in der Lounge oder den 67 individuell eingerichteten Zimmer und Suiten.

 

Neue Ideen aus der Küche

Seit Anfang Jahr fährt das Art Boutique Hotel Monopol zudem eine neue und erfrischende Gourmet Schiene. Dazu erklärt Hoteldirektor Dominik Zurbrügg: «Bei uns plant und verantwortet jeder Chef de Partie seinen Posten im Sinne eines Küchenchefs. Sie kreieren neue Gerichte, kalkulieren und optimieren diese und schulen ihren Stellvertreter». Und das Ergebnis überzeugt: Die einzelnen Köche blühen auf und können ihre Kreativität unter Beweis stellen. «Die Stimmung in der Küchenbrigade ist sehr harmonisch und zielorientiert und auch die Schnittstelle Küche-Service hat sich umgehend verbessert», so Zurbrügg, der auch als Bier-Somelier bekannt ist und mit auserwählten Biersorten überzeugt.

(v.l.: Dominik Zurbrügg (Direktor), Raimondo Santoro (Pâtissier), Simone Papa (Saucier), Antonino Caruso (Tournant), Leonardo Vitali (Garde Manger), Cosimo Parletta (Entremetier), Manuel Pani (Commis), Francesco Stillitano (Maître & F&B Manager).

 

Aussicht von der Rooftop Bar

Eines der Highlights des Art Boutique Hotel Monopol befindet sich auf dem Dach des Hotels: ‚The St. Moritz Sky Bar‘. Sie setzt dem jungen und dynamischen Hotelkonzept sprichwörtlich die Krone auf. Der Ausblick über die Dächer der Alpenmetropole auf den St. Moritzer See oder in die umliegende Berglandschaft ist bereits Grund genug für einen Besuch in der neuen Rooftop Bar. Urbaner Lifestyle pur mit Cocktails, Drinks und der grössten Bierauswahl des Engadins. Die Bar hat zudem jüngst bei der Best of Swiss Gastro Award Verleihung den 3. Platz in der Kategorie Bar & Lounge gewonnen.

 

Wellness

Neben der Kulinarik kann man im Wellnessbereich bestens entspannen und den Blick aus der Fensterfront auf den St. Moritzer See und zu den Engadiner Bergen schweifen lassen: Im Spa- und Wellnessangebot sind verschiedene Saunen, Erlebnisduschen und Dampfbäder inbegriffen. Zudem tut eine entspannende Behandlung wie eine klassische Schwedische Massage, eine Aromaöl-Massage oder kosmetische Anwendung so richtig gut und kann gebucht werden.

Sommeraktivitäten

Diesen Sommer sind in dem luxuriösen alpinen Urlaubsort diverse Aussenevents geplant. Das Veranstaltungsangebot reicht von Pferde-Polo, über das Festival Da Jazz bis zum Classic Car Meeting. Die Engadiner Seen sind aber auch ein beliebtes Ausflugsziel und eignen sich für jegliche sportliche Aktivitäten. Dank dem stetig wehenden Wind sind die Bedingungen für Surfer, Kiter und Segler optimal. Wers lieber ruhiger mag und trotzdem etwas erleben möchte, der kann mit der Rhätischen Bahn auf der UNESCO-Welterbestrecke von St. Moritz bis nach Tirano fahren. Auf dieser Strecke werden Brücken zwischen Klimazonen, Sprachregionen und Kulturen geschlagen.