Die Messe Bauen und Modernisieren findet in der Messe Zürich statt.

«Erneuern – leicht gemacht!» lautet der Slogan der Bauen & Modernisieren vom 6. bis 9. September. In sechs Hallen der Messe Zürich finden Eigenheimbesitzer, Bauherren und Architekten alles, was der Immobilie neuen Pepp gibt. Rund 400 Branchenvertreter stellen ihr Fachwissen, verbunden mit einer riesigen Produktepalette zum Anfassen, zur Verfügung.

«Tipps und Tricks von Fachspezialisten, Trends zum Miterleben, Küchen und Bäder live, Böden zum Anfassen, Fachvorträge für die Neugierigen, unzählige Inspirationen – und das alles an einem Ort», die Aussteller machen es nicht nur Messeleiter Beat Schuler einfach, «ein solch gebündeltes Sortiment so attraktiv präsentiert, bringt nur eine Messe zu Stande.» Für Messeveranstalter André Biland, Geschäftsführer ZT Fachmessen AG, «fährt der Zug los»,  doch sei jetzt noch Zeit, um auf den Eigenheimzug aufzuspringen. «Die Hypothekarzinsen sind immer noch rekordtief und sehr attraktiv, um in ein Eigenheim zu investieren.»

Alles zum Planen, Bauen, Renovieren und Wohnen, die Eigenheim-Messe Schweiz und die spielerische Entdeckungsreise rund um die Welt mit der interaktiven Sonderschau «Swiss Energy Tour»  bringen die Besucher ihrem Wohntraum näher. Weitere Höhepunkte sind der seit 20 Jahren auf dem Markt präsente Verein Minergie und die neuen Bereiche Wohnhandwerk und Asthandwerk. Sie zeigen kreativ und stilvoll gestaltete Räume.