Bild: zvg

Um KMUs die Digitalisierung zu erleichtern, bietet Swisscom ein digitales Kassensystem an. Business POS digitalisiert laut Swisscom nicht nur die Kasse, sondern auch gleich viele interne Prozesse.

Allein im 2020 unterstütze Swisscom KMU bei der Erstellung von rund 9’000 neuen Webshops, wie der Telco mitteilt. Mit Business POS lanciert Swisscom nun ein digitales Kassensystem, das KMU die umfassende Digitalisierung vereinfachen soll – ausgehend von ihrer Kasse.

Manuellen Aufwand reduzieren

Mit Business POS von Swisscom digitalisieren KMU laut Mitteilung nicht nur ihre Kasse, sondern auch interne Prozesse und reduzieren damit den manuellen Aufwand ungemein. Mit Business POS erhielten sie ein zentrales Kassensystem, das Möglichkeiten zur digitalen Artikel- und Lagerverwaltung, Schichtplanung sowie ein Online-Reservationsmanagement biete. Ein integrierter Onlineshop erlaube, Aktionen direkt online zu stellen und Gutscheine digital zu versenden. Eine Übersicht zeige den aktuellen Geschäftsverlauf und liefere unter anderem Erkenntnisse über (un-)beliebte Produkte und umsatzstarke Tageszeiten. Ausserdem liessen sich Daten zum Beispiel für den Treuhänder oder den Geschäftsbericht direkt exportieren. Die Übersicht sei auch von unterwegs oder von zu Hause aus per Smartphone, PC oder Tablet aufrufbar.

Für die Kassenlösung setze Swisscom auf Enfore, einen Experten in der Digitalisierung des POS. Die Kassengeräte liessen sich kombiniert nutzen und flexibel mit Zubehör, wie z.B. Kassenschubladen und Scanner ergänzen. Die dazugehörige Software haben Swisscom und Enfore laut Mitteilung gemeinsam für den Schweizer Markt adaptiert.

Keine IT-Kenntnisse notwendig

Experten von Swisscom begleiteten KMU Schritt für Schritt bei der Installation und beim Einrichten der digitalen Kassenlösung vor Ort. Updates würden automatisch eingespielt. Entsprechend sei kein spezifisches technisches Know-how notwendig. Und für Fragen und Anliegen stelle Swisscom einen dreisprachigen telefonischen Support zur Verfügung inklusive Fernzugriff. Die Nutzung der Kassenhardware sowie der Support über die Swisscom Hotline sei im monatlichen Preis inklusive.

Im Grosskundenbereich sei Swisscom schon seit einigen Jahren etablierte Ansprechpartnerin für IT-Anliegen. Auch das Angebot für KMU wachse zunehmend und umfasst schon heute standardisierte Lösungen im Bereich Outsourcing, Workplace und Security.