Sonos komplettiert Heimkino-Portfolio

WLAN-Speaker für TV- und Heimkino-Sound

180

Sonos präsentiert einen WLAN-Speaker für TV- und Heimkino-Sound. Grund dafür ist, dass 70 Prozent  aller Fernseher zuhause auf einem Möbelstück stehen und nicht an der Wand hängen. Mit einem Kostenpunkt von CHF 869.- wird die Playbase ab 4. April 2017 in Schwarz und Weiss erhältlich sein.

Mit gerade einmal 58 mm Höhe und zehn Treibern bietet der neue WLAN-Speaker all das, was Sonos ausmacht – grossen Sound für alle Lieblingsserien und -filme und endlos Musik, wenn der TV aus ist. Trotz ihrer geringen Höhe liefert die Playbase einen Sound, der eindrucksvoll grossräumig klingt. Ganz bewusst wirkt das Design wie aus einem Stück gefertigt – und einem akustisch transparenten Grill mit 43000 Löchern.

Die Playbase wurde von Grund auf von Sonos entwickelt. Dabei kamen neuartige Herstellungsprozesse und Materialien zum Einsatz, um dem hohen Qualitätsanspruch gerecht zu werden. So entstanden beispielsweise komplexe Spritzgussverfahren und ein Gehäuse aus einem speziell entwickelten Polycarbonat mit Glasanteil, um Vibrationen zu minimieren und über Jahre hinweg, auch für grosse Fernseher, Stabilität zu gewährleisten.

Die Playbase ist ganz einfach mit nur zwei Kabeln über einen optischen Eingang und die Stromversorgung einzurichten. Innerhalb des Sonos Systems lässt sie sich als gleichwertiger TV- und Musik-Speaker wie gewohnt mit Speakern in anderen Räumen gruppieren. Wie alle anderen Sonos Speaker wird die Playbase noch dieses Jahr durch Voice Control und mithilfe eines Amazon Alexa Geräts steuerbar sein.